Großeinsatz im Heidelsheimer Freibad am 16.12.2006

Großeinsatz im Heidelsheimer Freibad am 16.12.2006

Ein kostenloses Fitnesstraining für Jung und Alt – wo gibt es das schon? Der Förderverein machts möglich!

„Wir sind sehr zufrieden mit den Fortschritten der Großaktion heute“ – so Günter Bauer, Leiter des Bauausschusses und zuständig für die Einsatzplanung der Fördervereinsmitglieder.
Schon im Lauf der letzten Woche wurde fleißig vom Kernteam unserer Arbeitsgruppe Arbeitseinsätze wichtige Vorbereitungsmaßnahmen getroffen und bereits mit dem Abbruch der Fliesen im Bad begonnen.
Für den Samstag heute war dann der 1. Großeinsatz im größeren Rahmen geplant. Wir selbst waren überrascht, wie schnell sich die Arbeitsteams beim Fliesen abschlagen und bei der Entfernung der Sitzbänke um das Becken herum vorwärts arbeiteten.
Resultat: fast alle Fliesen an den Wänden unseres Freibades konnten entfernt, ein Großteil des Schutts bereits in die bereitstehenden Container verbracht und sämtliche Sitzbänke entfernt werden.
Zeitweise bis zu 20 Mann waren auf der Baustelle, um von 8.30 bis 14 Uhr mit dafür zu sorgen, daß die Aktion ein voller Erfolg wird. Schon bei der Mittagspause war abzusehen (vielen Dank den Spendern des Mittagessens), daß wir weit unseren Planungen voraus waren und zum geplanten „Schichtende“ mit dem Entfernen der Fliesen fertig werden könnten.
So war es dann auch, nur noch wenige Fliesen im Einschwimmkanal sind noch übrig, das Hauptbecken ist bereits komplett „blank“.
Unter unseren weiterführenden Links haben wir die Bilder unseres ersten großen Aktionstags zusammengestellt.